Weinverkostung bei Gerda und Wolfgang Rinner

Bei der Blindverkostung standen insgesamt 11 Weine zur Bewertung, die von Renate Burgstaller und Frank Rinner, Josef Raffeiner, Helmut Loinger, Stefan Riedel und Wolfgang Rinner beurteilt wurden.

Ein Rosenmuskateller 2004 vom Kloster Neustift in Brixen zum Dessert wurde nicht bewertet:

  1. 18,250 Punkte / # 7 / Tignanello, 1994, Sangiovese & Cabernet Sauvignon & Cabernet franc, Antinori, Toskana
  2. 17,875 Punkte / # 8 / Tignanell0, 1989, Sangiovese & Cabernet Sauvignon & Cabernet franc, Antinori, Toskana
  3. 17,750 Punkte / # 5 / Löwengang, 1996, Cabernet Sauvignon & Cabernet franc & Merlot, Alois Lageder, Südtirol
  4. 17,500 Punkte / # 6 / Tignanello, 2000, Sangiovese & Cabernet Sauvignon & Cabernet franc, Antinori, Toskana
  5. 17,375 Punkte / # 4 / Iugum, 1998, Cabernet Sauvignon & Merlot, Peter Dipoli, Südtirol
  6. 17,375 Punkte / # 10 / Montefalco, 1998, Sagrantino, Arnaldo Caprai, Umbrien, 2 Gläser Gambero Rosso
  7. 17,250 Punkte / # 2 / Pluris Smaragd, 1995, Grauburgunder, Hirtzberger, Niederösterreich
  8. 17,125 Punkte / # 1 / Rotes Tor Smaragd, 1995, Grüner Veltliner, Hirtzberger, Niederösterreich
  9. 16,375 Punkte / # 11 / Montiano, 1997, Merlot, Falesco, Umbrien
  10. 16,000 Punkte / # 3 / Chateau Corton Grancey, 1982, Pinot noir, Burgund

Leider fehlerhaft war ein 96er Reserve Speciale von Rothschild Lafite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.