Umrechnung Weinbewertung 20-Punkte- / 100-Punkte-System

Schon sehr häufig stand ich vor dem Problem, die Ergebnisse unserer Weinrunden, bei denen ausschließlich im 20-Punkte-System bewertet wird, mit professionellen Bewertungen im 100-Punkte-System (Falstaff, Parker etc.) zu vergleichen.

Nach einigen Tüfteleien, die mir alle zu große Unschärfen aufwiesen, habe ich nun ein recht einfaches System gefunden, das zumindest für mich sehr akzeptable Ergebnisse liefert. Ich habe bereits an die 50 Weinbewertungen mit diesem System umgerechnet und bin stets auf plausible Ergebnisse gekommen.

Dabei werden am oberen Rand natürlich die 20 Punkte den 100 Punkten gleichgesetzt. Am unteren Rand – und hier lag die Tüftelei – wurden 12 Punkte mit 70 Punkten gleichgesetzt. Dazwischen wird einfach aliquotiert und gerundet (1 Punkt im 20-Punkte-System entspricht dabei 3,75 Punkten im 100-Punkte-System).

Damit Ihr, liebe Weinfreunde, das System auch gleich ausprobieren könnt, stelle ich Euch gerne nachfolgendes Excel-Sheet zur freien Verwendung zur Verfügung:

Umrechnung 20-100 Punkte

Über Eure Kommentare dazu würde ich mich sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.