Carnuntum-Verkostung

Im Rahmen unserer Carnuntum-Weinreise im Mai 2008 erhielten wir von den besuchten Winzern einige Kostproben, die wir vergangenen Freitag – spät aber doch noch – gemeinsam verkosteten. Zur Abrundung der Verkostung hatte ich noch einige Flaschen – ebenfalls alle ausnahmslos aus dem Carnuntum – aus meinem Keller hinzugefügt.

Auch diese Verkostung bestätigte uns wieder, dass das Carnuntum sicher das Weinbaugebiet in Österreich mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Die Blindverkostung mit Bewertung nach dem 20-Punkte-System brachte folgendes Ergebnis:

Start-Nr.

Punkte

Name

Jahr

Sorte

Winzer

11

18,000

Excalibur

2006

ZW / CS / ME

Taferner

13

17,625

Stuhlwerker

2005

ZW / ME / SH

Böheim

12

17,500

Stuhlwerker

2006

ZW / ME / SH

Böheim

14

17,500

Tribun

2005

Cabernet Sauvignon

Taferner

8

17,400

Diva

2006

Pinot Noir

Wiederstein Birgit

9

17,300

Edles Tal

2006

ZW / ME / SH

Netzl

7

17,200

Dornenvogel

2007

Zweigelt

Glatzer Walter

10

17,000

Monument

2006

ZW / SL / ME

Taferner

6

16,600

Rhea Carnuntum

2007

ZW / BF

Wiederstein Birgit

1

16,400

Grüner Veltliner

2007

Grüner Veltliner

Böheim

2

16,400

Chardonnay

2007

Chardonnay

Böheim

4

16,400

Venus Rosé

2008

ZW / ME / BF / PN

Wiederstein Birgit

5

16,000

Cuveé Esprit

2006

ZW / BF / SL

Böheim

3

15,900

Rosé Zweigelt Merlot

2007

Zweigelt / Merlot

Böheim

2 Gedanken zu “Carnuntum-Verkostung

  1. Hallo Wolfgang!
    Schade, dass der beste Wein des Abends so weit hinten liegt.
    Leider kommt der Pinot bei uns immer etwas unter die Räder!!
    lg
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.