Weinverkostung am 15 Juni 2018 in Kufstein

Weinverkostung am 15. Juni 2018 in Kufstein

 

Flight I

  • Schreckbichl Lafoa Chardonnay 2016 (Ø 17,1 / JG 17,5)
  • strohgelb, klar, sauber, leichte cassis Noten in der Nase, Mango, leichter Tabak, am Gaumen einen leichten Holzton, Zitrus, sortentypisch, hoher Alkohol, mittlere – hohe Säure, langer Abgang

 

  • Kleine Zalze Family Reserve Chenin Blanc 2016 ((Ø 16,7 / JG 17)
  • strohgelb, klar, sauber, sehr fruchtige Nase v.a. Birne, am Mund sehr cremig, hohe Säure, leichte Zitrusfrucht, hoher Alkohol, mittlerer – langer Abgang

 

Essensbegleiter

  • Prager Wachstum Bodenstein GV SM 2015 (Ø 17,7 / JG 18,5)
  • hat mir extrem gut geschmeckt! strohgelb, klar, sauber, pfeffrige Nase, Apfel, Grapefruit, am Gaumen sehr elegant mit vielfältigen Aromen, dichter, aromatischer Abgang, mittlere Säure, mineralisch – von der Klasse her ein Jahrhundertwein in der Wachau!

 

Flight II

  • Franz Keller Pinot Noir Selection A 2007 (Ø 16,5 / JG 16,5)
  • helles granat, sortentypische Nase, rote Beeren, Kirsch, Röstaromen, am Gaumen leichtes bitterl, hohe Säure, mittlerer Abgang – für mich persönlich bereits über dem Höhepunkt

 

  • Wieninger Pinot Noir Grand Select 2007 (Ø 17,3 / JG 17,5)
  • deutlich frischer im Vergleich, mittleres granat, tabakige Nase, rote Beeren, Kirsche, Himbeere, am Gaumen saftige Tannine, facettenreich, feine Struktur, sehr elegant, gute Länge

 

Essensbegleiter

  • Burlotto Acclivi Barolo 2013 (Ø 17,9 / JG 18)
  • klassischer Barolo, helles rubin, klar, sauber, sehr fruchtige Nase, leichte Liebstöckl, rote Beere, sehr feine Struktur, samtige, weiche Tannine, mittlerer Alkohol, grandiose Mineralität, sehr langer Abgang

 

Flight III

  • GPL 1975
  • Chat. Pichon Longueville Baron 1975
  • habe leider beide Weine mit Double Decanting (beide Korken sind leider zerbröselt) umgebracht…

 

Flight IV

  • Ygay Gran Reserva Especial 1989 (Ø 16,9 / JG 16,5)
  • mittleres granat, klar, sauber, immer wieder ein sehr hoch bewerteter Wein, diese Flasche hat mich persönlich leider nicht überzeugt, in der Nase bereits leichte Tertiäraromatik, Pflaumen, florale Note, würzig, am Gaumen sehr hohe Säure, bereits ausgezehrte Tannine, mittlerer Abgang

 

  • Figeac 1989 (Ø 18,3 / JG 18,5) PLATZ 3
  • wieder viel frischer, dunkles granat, klar, sauber, fruchtige Nase, cassis ohne Ende, Tabak, leichtes bret, am Gaumen vollmundig, sehr viele samtige Tannine, reife Frucht, langer Abgang mit mineralischem Nachhall

 

Flight V

  • Tignanello 2009 (Ø 17,1 / JG 17,5)
  • dunkles rubin, klar, sauber, würzige Nase, leichte Vanillenote, dunkle Beeren, Schwarztee, am Guamen sehr gut balanciert, feine Tannine, hoher Alkohol, Säure sehr gut eingebunden, langer Abgang – hat sich sicherlich schwer getan im Vergleich mit Solaia

 

  • Solaia 2009 (Ø 18,3 / JG 18,5) PLATZ 3
  • Wahnsinsswein!!, dunkles rubin, klar. sauber, Aromen von Pflaumen, cassis, tabakige Nuancen, am Gaumen unglaublich finessenreich, straff, sehr viele samtige Tannine, hohe Säure, sehr langer Abgang – ein Langstreckenläufer!

 

Essensbegleiter

  • Chat. Palmer 1990 (Ø 18,8 / JG 19) PLATZ 1
  • unglaublicher Wein – jeder Flasche war bis jetzt ein voller Genuß, mittleres rubin, klar, sauber, super Nase, cassis, Nougat, Tabak, feine Pflaumen, am Gaumen immer noch sehr jugendlich, beeindruckendes Rückgrat, viele samtige Tannine, tolle Säurestruktur, unendlicher Abgang

 

Flight VI

  • Mondavi Cab. Sauv. Reserve 1997 (Ø 18 / JG 18)
  • mittleres rubin, intensives Bouquet von Cassis, dunklen Beeren, Tabak, leichte Zimtnoten, am Gaumen sehr feine Tanninstruktur, straff, konzentrierte Frucht, mittlere Säure, hoher Alkohol, langer Abgang

 

  • Penfolds Bin 707 1997 (Ø 18,7 / JG 19) PLATZ 2 
  • mein persönlicher Lieblingswein aus Australien, dunkles rubin, klar, sauber, komplexes Bouquet, cassis, Tabak, Nougat, am Gaumen eine feine Extraktsüße, konzentriert Frucht, viele weiche samtige Tannine, tolle Mineralik, hohe Säure, sehr präzise, sehr langer Abgang

 

ohne Bewertung

  • Beringer Cab. Sauv. Reserve Private 2009
  • Chateau Roumieu Sauternes AC 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.