Freitagsweinrunde vom 16/11/2012 bei Renate und Frank

 

Aldinger, Sauvignon Blanc, 2011:

Klar, sehr hell, Stachelbeere in der Nase, sehr intensiv, sehr fruchtig am Gaumen, aromatisch mit langem Abgang, etwas parfümiert

Bewertung: 16,3      Platz: 12

Peter Sölva, Sauvignon Blanc, 2011

Klar, sehr hell, dezente Sauvignon Nase, mineralisch, dicht, noch zurückhaltend am Gaumen, aber durchaus Potenzial!

Bewertung: 16,6      Platz: 9

Gesellmann, Chardonnay Steinriegel 2010

Helles goldgelb, klar, in der Nase mineralisch, etwas Holz, am Gaumen sehr harmonisch, stimmige Säure, Abgang sehr lang, salzig und feines Holz

Bewertung: 17,1      Platz: 7

Wieninger, Grand Select, Chardonnay 2008

Helles goldgelb, klar, in der Nase sauber, exotische Früchte, Bananen, am Gaumen sehr dicht, cremig, Abgang lang, sehr viel Potenzial

Bewertung: 17,4      Platz: 6

Mason di Mason, Pinot Noir, 2008

Helles rubin, transparent, in der Nase rotbeerig, etwas parfümiert, Brotrinde, am Gaumen fruchtig, mit zu hoher Säure, etwas dünn, Abgang max. mittel.

Bewertung: 16,3      Platz: 12

 Cicero, Der Mattmann 2007

Helles rubin, transparent, klar, in der Nase nach Walderdbeeren, fruchtig,  am Gaumen etwas ausgetrocknete Tannine, lediglich mittlerer Abgang, rote Beeren, Säure ist schöne eingebunden

Bewertung: 16,5      Platz: 11

 Scarpa, Barolo Tettimona, 1990

Granatfarben mit orangenen Reflexen, klar, in der Nase nach Maggikraut, leicht maskiert, am Gaumen trocken, präzise, mit vielen feinmaschigen Tanninen, Abgang mittel bis lang, traditionelle Stilistik, verdienter Sieger des Abends

Bewertung: 18,00    Platz 1

 Elio Grasso, Rüncot,1999

Dunkles granat, klar, in der Nase mach Weichseln, Tabak, “weinig”, am Gaumen sehr fruchtig, viele feinmaschige Tannine, Abgang mittel bis lang, moderner Vertreter aus dem Piemont.

Bewertung: 17,00    Platz: 8

 GPL 1996

Intensive Rubin, blickdicht, klar, in der Nase sauber, etwas grüner Paprika, Röstaromen, am Gaumen dicht, reif, Grafit, angenehme Säure, Abgang mittel bis lang.

Bewertung: 17,8      Platz: 3

 Le Petit Mouton 1996

Klar, blickdicht, intensives rubin, in der Nase sauber, grüner Paptrika, am Gaumen elegant, schlank, viele feinmaschige Tannine, Abgang lang, angenehmes  Spiel zwischen Säure, Alkohol und Tannine, Abgang lang

Bewertung: 17,5      Platz 5

Solaia 1995

Klar, blickdichtes rubin, in der Nase sauber, etwas schwarzer Tee, am Gaumen eher kurz, etwas trockene Tannine, wenig Frucht,  Abgang lediglich mittel

Bewertung: 16,6      Platz: 9

Solaia 1999

Klar, blickdichtes rubin, mit orangen Reflexen, in der Nase, nach dunklen Beeren, sehr angenehm und harmonisch, am Gaumen viele feinmaschige Tannine, viel Druck am Gaumen, Abgang lang, etwas alkoholisch,

Bewertung: 17,6      Platz: 4

Mouton 1960

Klar, granatfarben, wirkt gereift, in der Nase Chassis, angenehm mit schönen reifen Noten, würzig, etwas Leder, am Gaumen neben den reifen Noten noch schöne Frucht, viele feinmaschige Tannine, Abgang lang,

Diese Risikoflasche ist in toller Form!

Bewertung: 17,9      Platz: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.