Weinverkostung „Italien“ bei Gerda und Wolfgang Rinner

Bei der Blindverkostung mit dem Schwerpunktthema „Italien“ wurden insgesamt 12 Weine im 20-Punkte-System bewertet, wobei Frank Rinner, Gabi Lenzhofer und Josef Raffeiner, Helmut Loinger, Alexandra Meinert und Johann Grömansberger sowie Wolfgang Rinner ihre Beurteilungen abgegeben haben:

  1. 18,875 Punkte / # 12 / Barolo Estate Vineyard, 1997, Nebbiolo, Marchese di Barolo, Piemont, 3 Gläser Gambero Rosso
  2. 18,375 Punkte / # 9 / Torcicoda, 2001, Primitivo, Tormaresca, Apulien, 3 Gläser Gambero Rosso
  3. 18,375 Punkte / # 11 / Serralunga d’Alba, 1997, Nebbiolo, Fontanafredda, Piemont, 3 Gläser Gambero Rosso
  4. 18,125 Punkte / # 10 / Granato, 2000, Teroldego, Elisabetta Foradori, Trentin, 3 Gläser Gambero Rosso
  5. 17,750 Punkte / # 7 / Summus, 2000, Sangiovese & Cabernet Sauvignon & Shiraz, Castello Banfi, Toskana, 2 Gläser Gambero Rosso
  6. 17,750 Punkte / # 8 / Nicolello Barbaresco Riserva, 1990, Nebbiolo, Casetta, Piemont
  7. 17,400 Punkte / # 4 / Bocca di Lupo, 2001, Aglianico & Cabernet Sauvignon, Tormaresca, Apulien, 2 Gläser Gambero Rosso
  8. 17,400 Punkte / # 5 / Nobile de Montepulciano, 2000, Sangioveses, Poliziano, Toskana, 90 Punkte von Parker
  9. 17,000 Punkte / # 1 / Prail, 2004, Sauvignon blanc, Schreckbichl, Südtirol, 89 Punkte von Falstaff
  10. 16,700 Punkte / # 3 / L’Altromerlot, 1996, Merlot, Torre Rosazza, Friaul-Venetien
  11. 15,700 Punkte / # 2 / Greco di Tufo, 2003, Sorbo Serpico Avellino, Kampanien

Leider fehlerhaft war eine Flasche Sergioveto 1995 von Rocco della Mazie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.