Weihnachtsfeier Weinfreunde Unterland 2013

Weihnachtsfeier Weinfreunde Unterland 2013 – dieses Jahr haben wir uns für die Alpenrose (www.alpenrose-kufstein.at) entschieden:

tolles Ambiente, leckeres 5 Gänge Menü, perfektes Service + super Preisleistungsverhältnis

Menü:

gebratene Riesengarnelen (King Prawns) mit Mango-Tomaten-Salsa

***

Kürbis-Rahmsuppe mit Ingwer und Orange

***

gebratenes Saiblingsfilet auf Apfel-Sellerie-Püree und Holunderblütenfond

***

rosa gebratene Reh-Nüsschen auf Cassis-Sauce, Sprossenkohl und Kartoffel-Speck-Roulade

oder

Kalbsrückenschnitte (Bio-Kalb) auf weißem Pfefferschaum, Kartoffel-Pilz-Strudel

***

Mini-Schokotörtchen auf Vanilleschaum + Pistazienparfait

Bewertung

Alpenrose Punkte: Max:
Ambiente: 9 10
Service: 9 10
Weinkarte: 7 10
Essen: 17 20
42 50

Vielen DANK an Fr. Simone Telser – Wir haben uns sehr wohl gefühlt!

nun zu den Weinen

Franc Arman Sivi Pinot Gris 2011 (JG 16,5 Punkte)

Meine Rüge an unseren Präsidenten, zu unserer Weihnachsfeier eine kroatische „Suppe“ mitzubringen, war nicht ganz gerechtfertigt 🙂  der Wein war klar, sauber, sehr aromatisch, extraktreich, mittlere Säure – mittlerer Abgang

Krebs. RR Halbstück 2009 (JG 17,0 Punkte)

im 600l Holzfass gereift, toller Vertreter aus der Pfalz: klar, sauber, fruchtige Nase, Steinobst, leichtes petrol, am Gaumen sehr trocken, frische Säure, langer Abgang

Franz Keller Pinot Noir: Selection A 2007 (JG 17,5 Punkte)

Notiz Franz Keller:  Die Selection „A“ wird ausschließlich in guten Jahrgängen gelesen und ist aus dem jeweiligen Jahrgang an Kraft und Langlebigkeit nicht zu übertreffen.

TOLLER PINOT aus Deutschland –  klar, sauber, wunderbare Pinotnase,  rote Beeren, tolle Tanninstruktur (viele samtige) mittlere Säure, sehr filigran + elegant, langer Abgang

Nigl Pinot Noir Reserve 2006  (JG 17,0 Punkte)

klar, sauber, dunkles rubin, in der Nase dunkle Beeren, würzig, Röstaromen, am Gaumen für mich zu mächtig für einen Pinot Noir, sehr viel Holz, leichte Schokolade, viele weiche Tannine, mittlerer – langer Abgang

Weninger Merlot 2003 – leider KORK

Nigl. Signature Merlot Reserve 2006 (JG 17 Punkte)

sehr modern, klar, sauber, Röstaromen (für mich eine Spur zu viel Holz) dunkle Beeren, am Gaumen sehr jammy, hoher Alkohol, mittlere Säure, langer Abgang

Boscarelli: “Nocio dei Boscarelli” Vino Nobile di Montepulciano 2001 (JG 17,5 Punkte)

100% Prugnolo Gentile (Sangiovese Klon) tolle Wein, sehr fruchtige Nase, mediterrane Würze, am Gaumen sehr harmonisch, rund, viele weiche Tannine, hohe Säure, sehr langer Abgang

Schreckbichl Cornelius 2007 – leider KORK

Heinrich Gabarinza 2007 (JG 17,5 Punkte)

kräftiges rubin, tolle Nase, dunkle Beeren, Röstaromen, Kaffee, dezente Schokolade, am Gaumen vielschichtig, kraftvoll, mittlere Säure, viele kräftige Tannine, langer Abgang

Flor de Pingus 2002 (JG 14 Punkte)

dieser Jahrgang ist offensichtlich eine Katastrophe –  Säure ist extrem dominant und auch generell präsentiert sich der Wein sehr unharmonisch

Reinhold Haart, Piesporter Goldtröpfchen Spätlese 1994 (JG 18,5 Punkte)

ICH LIEBE alte deutsche Rieslinge, in der Nase zwar eindimensional (feinstes Petrol :-)) aber am Gaumen noch sehr jugendlich, frische, knackige Säure, langer Abgang

Baron di Pauli: Exilissi Gewürztraminer 2004 (JG 17,5 Punkte)

intensives goldgelb, extrem fruchtige Nase Aprikose, Honig; Melone, Rosen, am Gaumen sehr reifes Traubenmaterial, sehr komplex, braucht unbedingt LUFT (mind. 4-5 h vorher dekantieren!) gute Säure, langer Abgang

FROHE WEIHNACHTEN!!!

Ein Gedanke zu “Weihnachtsfeier Weinfreunde Unterland 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.