Freitagsrunde – Gastgeber Frank Rinner

  1. 18,8 Punkte / # 10 / Chateau Leoville Barton, Bordeaux, St. Julien, 2002
  2. 18,0 Punkte / # 9 / Chateau Gruaud Larose, Bordeaux, Saint Julien, 2002
  3. 17,9 Punkte / # 8 / Prieler, Goldberg Blaufränkisch, 2002, Burgenland
  4. 17,7 Punkte / # 7 / Triebaumer Ernst, Mariental, Blaufränkisch 2002
  5. 17,6 Punkte / # 5 / Mauro Vannucci, il Sasso, Toskana, Poggio a Caiano 2004
  6. 17,4 Punkte / # 4 / Cyprian, Schweiz, Pinot Noir, 2004
  7. 17,3 Punkte / # 6 / Fattoria Selvapiana, Rufina, Toskana, 2004
  8. 17,0 Punkte / # 11 / Grattamacco, Bolgheri, Toskana, 1999
  9. 16,9 Punkte / #2 / Chardonnay 2006, Polz, Südsteiermark, Hochgrassnitzberg, Sauvignon 03
  10. 16,8 Punkte / # 12 / Siepi, Castello di Fonterutoli, Castellina in Chianti, 1999
  11. 16,6 Punkte / # 1 / Barboursville Vineyards, Virginia, Chardonnay 2006
  12. 16,4 Punkte / # 3 / Schneider, Thermenregion, Pinot Noir 2005
  13. o.W. / # 13 / Grange des Peres, Coteaux de Languedoc, Syrah, 2004
  14. o.W. / # 14 / Domaine de Trevallon, Syrah, 2004, Provence
  15. o.W. / # 15 / Gesellmann, Bella Rex, 2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.