Weinrunde mit Herz in Münster

 

Die „Weinrunde mit Herz“ startet in ein neues Verkostungsjahr und durften wir unsere Weinfreunde aus Kufstein in Münster begrüßen. Einer schönen Tradition zu folge nahm wieder jeder Gast einen Wein aus seinem eigenen Keller mit, damit auch der Gastgeber ein bisschen mit raten kann.

 

Auftakts Wein war ein guter alter Bekannter, der Sauvignon Blanc, Lafoa 2009 vom Weingut Schreckbichl. Hier scheiden sich ein wenig die Geister zwischen den Stahltank Sauvignon Trinker und der in Holz ausgebauten Variante Lafoa. Für mich ein solider Wein mit guten 17,4 Punkten im Schnitt.

 

Erstes großes High-Light waren die asiatischen Nudeln mit gebratenen Thunfisch, von meiner Frau, am Punkt, auf den Tisch gebracht. Essensbegleiter war hier ein Puligny-Montrachet von der Domaine Mark Morey (bekommt man bei Vinorama in Wörgl) aus dem Jahr 2011. Begeisternde 18,1 Punkte für einen frischen, perfekt passenden Chardonnay aus dem Burgund.

 

Zum Malanser Pinot Noir vom Weingut Studach aus dem Jahr 2012 passt hervorragend eine Erbsensuppe mit Speckschaum. Zum Niederknien.

Die Weine von Studach überzeugen durch ihre Langlebigkeit und war der 2012 tatsächlich etwas zu früh. Trotzdem starke 17,8 Punkte

 

Die erste Wein-Offenbarung an diesem Abend war ein fantastischer Barolo 2011 von Bartolo Mascarello. Eigentlich von seiner Tochter Maria Theresa. Vielleicht etwas femininer als die Weine ihres Vaters, jedoch trotzdem mit einer schönen Typizität der Region. Schöne Kirschnoten, mineralisch, etwas Tabak und viele feinmaschige Tannine ergeben 18,6 Punkte und den zweiten Platz des Abends. Vielen Dank Hansi für die edle Spende!

 

Nach diesem Giganten der Weinwelt tat sich mein 2013er Castel Campan vom Weingut Manincor etwas schwer. Nichts desto trotz ein toller Wein mit einer gewissen Leichtigkeit und schöner Mineralität. 17,5 Punkte, viele feinmaschige Tannine und ein langer Abgang durften die Hauptspeise, Hähnchenbrust im Blätterteig mit Steinpilzen gefüllt, begleiten. Einwandfrei!

 

Danach zwei Weine auf Augenhöhe. Der Barolo von Luigi Arnulfo aus dem Jahr 2010 und der Lage Bussia, (danke Andi) und der Blaufränkisch Ungerberg 2009 vom Weingut Paul Achs, erreichen beide solide 17,5 Punkte.

 

Von der iberischen Halbinsel mit mächtigen 14,5 % Alkohol ein runder, warmer, dunkelbeeriger, trotzdem feinmaschiger Valbuena 2007 von Vega Sicilia. Für mich noch großes Potenzial und wenig Stress die verbliebenen Flaschen frühzeitig zu öffnen. Vielen Dank Tommy für den 4. Platz des Abends.

 

Kommen wir zum Sieger des Abends. Ein toller Barbaresco, Vecchie Viti Asili, aus dem sensationellen Jahr 2010 von der Tenuta Roagna. Den Wein gab es mal bei Fine-Wine-Shop vom Weingut Kracher. Ein feinmaschiger, mineralischer Wein mit vielen feinmaschigen Tanninen und langem Abgang. Es passt alles zusammen! Die durchschnittliche Punktezahl liegt bei 19,00!!!

 

 

Und noch ein Korkteufel: Senorio de San Vicente, Rioja, 2007 (wie schon bei der letzten Freitagsweinrunde)

 

Und zum Abschluss der Verkostung noch einen Arietta 2008 von Hudson Vineyard aus dem Napa Valley. Schöner Blend aus C.S. und Merlot mit schöner Frucht und vielen feinmaschigen Tanninen. Schon wieder was sehr Gutes aus California! Satte 18,00 Punkte!

 

Und damit niemand hungrig nach Hause musste noch eine schöne Mousse au Chocolàt mit Ananas. Hier überrascht ein sensationeller Recioto di Soave von Coffele mit dem Namen Le Sponde! Hat perfekt zu der Nachspeise harmoniert!

 

Wie immer verfliegen solche Abende wie im Flug und freue ich mich schon auf den nächsten Event. Dieses Mal wieder in Kufstein.

 

Hier noch die gesammelten Punkte der Probanden:

 

Nr. Wein Andi Petra Thomas Hansi Sabrina Frank Punkte Schnitt Ranking
1 Weingut Schreckbichl, Lafoa, Sauvignon Blanc, 2009 17,5 17,5 18,0 17,0 17,0 17,5 69,5 17,4 Platz: 10
2 Domaine Marc Morey, Puligny-Montrachet, Chardonnay, 2011 19,0 18,0 17,5 18,5 18,0 18,0 72,5 18,1 Platz: 3
3 Weingut Studach, Malans, Graubünden, Pinot Noir, 2012 17,5 18,0 18,0 17,5 17,5 18,0 71,0 17,8 Platz: 6
4 Bartolo Mascarello, Barolo, 2011 18,5 19,0 19,0 18,5 18,5 18,5 74,5 18,6 Platz: 2
5 Manincor, Castel Campan, Cuvee aus Merlot und C.F. 2013 17,5 18,0 17,5 17,5 17,5 17,5 70,0 17,5 Platz: 7
6 Luigi Arnulfo, Bussia, Barolo 2010 17,0 19,0 18,0 17,5 17,0 17,5 70,0 17,5 Platz: 7
7 Paul Achs, Unterberg, Blaufränkisch, Burgenland 2009 17,5 17,5 18,0 17,5 17,5 17,5 70,0 17,5 Platz: 7
8 Vega Sicilia, Valbuena, Ribera del Duero, 2007 18,0 18,5 18,0 18,0 18,0 18,0 72,0 18,0 Platz: 4
9 Tenuta Roagna, Asili Vechhie Viti, Barbaresco, 2010 19,0 19,5 18,5 19,0 19,0 19,0 76,0 19,0 Platz: 1
10 Senorio de San Vicente, San Vicente, Rioja, 2007 Kork Kork Kork Kork Kork Kork 0,0 0,0 Kork
11 H Block Hudson Vineyard, Napa, Arietta, C.V. und Merlot 2008 18,0 19,0 18,0 18,0 17,5 18,0 72,0 18,0 Platz: 4

Und noch das tolle Menü:

Weinrunde mit Herz:
Vorspeise Suppe Hauptspeise Nachspeise
Asiatische Nudeln mit Thunfisch Erbsensuppe mit Speckschaum Hähnchenbrust im Blättertei mit Steinpilzen gefüllt Mousse au Chocolat mit Ananas

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.