Freitagsweinrunde November 2013 – Münster


1. Marc Colin, Les Chenevottes, Chardonnay, 1° Cru, 2007:  Platz 10

Klares, helles strohgelb. In der Nase sauber, leicht nussig, dezent. Am Gaumen trocken, sehr mineralisch, etwas Zitrus.

Punkte: 17,2

meine Wertung: 18 Punkte

2. Weingut Velich, Tiglat, Chardonnay, 2008: Platz 11

Klar, mittleres kräftiges strohgelb. In der Nase etwas Vanille, gelber Apfel. Am Gaumen trocken, Abgang  mittel, etwas Holz,  hoher Alkohol, weich, mit viel Schmelz.

Punkte: 16,6

Meine Wertung: 17 Punkte

3. Domaine de Chevalier, 2003: Platz 5 

Klar, helles strohgelb. In der Nase saubere, vegital, grün, Stachelbeeren. Am Gaumen trocken, gut eingebundene Säure, schöner Körper, langer Abgang.

Punkte: 17,7

Meine Wertung: 17,5 Punkte

4. Domaine de Chevalier, 1992: Platz 4 

Klares mittleres strohgelb, leicht orangene Reflexe. Exotische Früchte in der Nase, sauber. Am Gaumen trocken, Ananas, toller Körper, gute Struktur und langer Abgang.

Punkte: 18

meine Wertung: 18,5 Punkte

5. Hausmannhof, Haderburg, Pinot Noir, 2009: Platz 5 

im Glas transparent, helles rubin, klar! In der Nase sauber, etwas Brotrinde und dezente Röstaromen. Am Gaumen weich. Säure sehr gut eingebunden. Viele feinmaschige Tannine. Lang im Abgang. Super Vertreter dieser Rebsorte aus Südtirol

Punkte: 17,7

meine Wertung: 18 Punkte

6. Sprecher von Bernegg, Pinot Noir vom Pfaffen, 2008: Platz 12

im Glas transparent, helles rubin, klar! Sehr fruchtige Nase, Walderdbeeren, sauber. Am Gaumen trocken, viele feinmaschige Tannine, langer Abgang, intensive Frucht, etwas zu modern.

Punkte: 16,4

meine Wertung: 16,5 Punkte

7. La Rioja Alta, Gran Reserva 904: Platz 9 

im Glas klar, kräftiges Granat. In der Nase sauber, Tabak, Pflaumen und etwas Vanille. Am Gaumen trocken, leicht sandige Tannine, mittlerer Abgang

Punkte: 17,3

meine Wertung: 17,5

8. La Rioja Alta, Gran Reserva 890: Platz 2

im Glas klar, kräftiges Granat. In der Nase sauber, Tabak, Vanille, erdig! Am Gaumen trocken, super Balance zwischen Säure und Alkohol. Viele feinmaschige Tannine, Abgang lang, würzige Noten, dunkle Beeren, nicht zu fruchtig. Super!

Punkte: 18,5

meine Wertung: 18,5 Punkte

9. Mouton Rothschild, 1986: Platz 1

mouton 86

im Glas klar, kräftiges, blickdichtes Granat. In der Nase sauber, beeindruckendes Cassis, frisch. Der Gaumen spielt verrückt. Alle Komponenten wie Tannine, Alkohol und Säure ergänzen sich perfekt. Abgang sehr lang. Ganz leicht adstringierende Tannine.

Danke Andi!

Punkte: 19,5

meine Wertung: 19,5

10. Chateau L´Eglise Clinet 1996: Platz 5

im Glas klar mit kräftigem Granat. In der Nase sauber, etwas Paprika und Cassis. Am Gaumen trocken, etwas grün und etwas bittere Tannine. Abgang mittel.

Punkte: 17,7

meine Wertung: 18 Punkte

11. Chateau Calon Segur, 1996: keine Wertung

Kork

12. Paolo Scavino, Carobric, Barolo, 1997: Platz 8

im Glas transparent, klar und granatfarben. In der Nase sauber, würzig, etwas Maggikraut, Anis. Am Gaumen trocken, kräftige runde Tannine Abgang lang, etwas hoher Alkohol

Punkte: 17,6

Meine Wertung: 18 Punkte

13. Bruno Giacosa, Gallina di Neive, Barbaresco, 1996: Platz 3

im Glas klar, kräftiges granat und transparent. In der Nase sauber, intensiv würzige Noten, leichte Kühle. Am Gaumen trocken, würzig, perfektes Spiel zwischen Säure, Alkohol und Tannine. Viele feinmaschige Tannine. Langer Abgang. Wunderbarer Nebbiolo.

Punkte: 18,3

Meine Wertung: 18,5 Punkte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.