Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Facebook

Verwaltung

Zugriffe heute / gesamt

Zur Statistik

15. Neujahrsverkostung 2019

Ich möchte mich wie immer bei meiner lieben Frau für das ausgezeichnete Menü bedanken.  Traditionell mit norwegischem Lachs zum Start. Süsskartoffelsuppe zum Aufwärmen und Schweinefilet in würziger Zigeunersauce als wichtige Unterlage für den Abend! Danke Renate! Anbei das Ergebnis der Verkostung: Sieger des Abends: Fattoria Le Pupille, Saffredi, 2011 mit starken 18,8 Punkten klar, blickdicht im […]

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei den Weinfreunden Unterland

Als nichtkommerzieller Verein betreiben wir prinzipiell keine Verarbeitung von persönlichen Daten.
Als Interessent an unseren Blog-Beiträgen können Sie sich aber mit ihrer e-Mail-Adresse für die Benachrichtigung bei neuen Blog-Einträgen in den div. Kategorien anmelden. […]

Neujahrsverkostung 2018 – Erster Sieger des Jahres kommt aus Montalcino!

Bereits zum 14. Mal hieß es Prosit Neujahr in der Holzhütte zu Münster, und ich denke, es war wieder ein ziemlich gelungener Start in das neue Jahr. Weingut J. Hofstätter, Weißburgunder Barthenau, Vigna S. Michele, 2010: Platz 10  Im Glas goldgelben, klar, mit mittleren Schlieren. In der Nase zunächst verhalten, öffnet sich, Duft nach gelbem […]

Neujahrsverkostung 2014 mit kleinem Weinquiz – Klassenkameraden

Immer wieder ein fulminanter Auftakt ins neue Jahr. Vielen Dank für euren Besuch und für eure Mitarbeit bei unserem kleinen feinen Wein-Quiz! Der Sieger des Abends, und wenig überraschend, Moscht! Viel Glück bei deiner Titelverteidigung im nächsten Jahr. Für alle andern heißt es – üben!!!! Bei den Weinen hat gewonnen: Platz 1: Phelps, Insignia mit 18,5 […]

Marathonverkostung zum Jahreswechsel 2013/2014

mas doix

Bereits zum 10. Mal haben wir es uns nicht nehmen lassen, dass neue Jahr mit einer vernünftigen Weinverkostung in der Rinner´schen Holzhütte, Willkommen zu heißen! Und bei diesem Event wurden alle bisherigen Verkostungsrekorde ins Lächerliche gezogen, um nicht zu sagen, pulverisiert. Zwölf Stunden intensivstes schnupper, schlürfen und schlucken dürften unsere Geschmacksknospen bis 07.00 Uhr am […]