August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Facebook

Verwaltung

Zugriffe heute / gesamt

Zur Statistik

Neujahrsverkostung 2018 – Erster Sieger des Jahres kommt aus Montalcino!

Bereits zum 14. Mal hieß es Prosit Neujahr in der Holzhütte zu Münster, und ich denke, es war wieder ein ziemlich gelungener Start in das neue Jahr.

  1. Weingut J. Hofstätter, Weißburgunder Barthenau, Vigna S. Michele, 2010: Platz 10

 Im Glas goldgelben, klar, mit mittleren Schlieren. In der Nase zunächst verhalten, öffnet sich, Duft nach gelbem Apfel, sauber, Am Gaumen schöne Säure, etwas Schwarzbrot, Walnuss, feine Struktur, Abgang mittel bis lang. 

Schnitt: 16,4      FR: 16,5 

  1. Domaine Weinbach, Pinot Gris Reserve Particuliere 2016: Platz 9

Helles Strohgelb, klar, kräftige Schlieren. In der Nase fruchtig, süß, exotische Früchte und sauber. Am Gaumen intensiv fruchtig, etwas Honig, Mango, viel Druck, schöner Langer Abgang. Toll!

Schnitt: 16,6      FR: 17,5

  1. Weingut Lageder, Cabernet Sauvignon, COR Römigberg DOC 2008: Platz 8

 Im Glas klar, rubinfarben und blickdicht. In der Nase fruchtig, dunkelbeerig, Cassis, sauber und intensiv. Am Gaumen viele dunkle Beeren, Johannisbeere, etwas Tabak, viele feinmaschige Tannine, mittlere bis hohe Säure, Abgang mittel bis lang.

 Schnitt: 17,3      FR: 18,0

 4. Weingut Gesellmann, Cuvee G, Blaufränksich und St. Laurent, 2007: Platz 4

 Klar, rubinfarben mit blickdichtem Kern. In der Nase sauber, dunkelbeerig, nicht überladen. Am Gaumen sehr mineralisch, präsente Säure, angenehme Frucht, viel Druck und viele feinmaschige Tannine, Abgang mittel bis lang

 Schnitt: 17,6      FR: 16,5

 5. Tenuta del Ornellaia, Ornellaia, C.S., Merlot, C.F. und Petit Verdot 2012: Platz 2

 Im Glas sattes rubin, blickdicht, und klar. Würzige, dunkelbeerige Nase, sauber. Am Gaumen sehr fruchtig, konzentriert, rund, weiche Tannine, mir fehlen die Kanten, trotzdem leckerer Wein. Abgang sehr lange mit vielen feinmaschigen, glatten Tanninen.

 Schnitt: 18,3      FR: 18,0

 6. Podere S. Giuseppe, Stella di Campalto Rosso di Montalcino, San Giovese, 2010: Platz 1

 Im Glas rubinfarben, transparent, und klar. Super würzige, mediterrane Nase, dezente Beerenfrucht. Am Gaumen perfekt und stimmig. Super Holzeinsatz, gut eingebundene Säure, schöne rote Beeren, würzig, viele feinmaschige Tannine, Abgang lang. Man freut sich auf das nächste Glas.

 Schnitt: 18,8      FR: 18,5

 7. Vega Sicilia, Pintia, Ribera del Duero, Tinta de Toro, 2008: Platz 4

Blickdicht, rubin und klar. In der Nase intensive Frucht, dunkle Beeren, etwas Vanille. Am Gaumen sehr mächtig, dunkle Beeren, intensiv, etwas Rumtopf, viele feinmaschige Tannine. Abgang mittel bis lang.

 Schnitt: 17,6      FR: 17,5

 8. Weingut Toni Hartl, Leithaberg DAC, Blaufränkisch, Rosenberg 2013: Platz 4

 Kräftiges rubin im Glas, blickdicht, und klar.  In der Nase Waldbeeren, Konfit, etwas Schokolade. Am Gaumen mineralisch, Schiefer, Waldbeeren, würzig, langer Abgang, schön.

 Schnitt: 17,6      FR: 17,0

 9. Chateau Bel Air Lagrave, Moulis en Medoc, 1996: Platz 3

 Granatfarben, transparent, klar. In der Nase schöne reife Frucht, etwas Leder, sauber. Am Gaumen angenehme Frucht, Leder, schöne Würze, ausgewogen, rund, feinmaschige Tannine und mittlerer Abgang. Trinkanimierend!

 Schnitt: 17,9      FR: 18,0

 10. Weingut Heinrich, Salzberg, Blaufränkisch und Merlot, 2013: Platz 7

 Dunkles rubin, blickdichter Kern, klar. In der Nase dunkle Beeren, etwas Schokolade, Vanille, Schwarze Beeren, Kräuter. Am Gaumen viel Druck, dunkle Kirschen, etwas Schokolade, viele feinmaschige Tannine, langer Abgang. Super!

Schnitt: 17,4      FR: 17,5

 

Nr. Wein Lois Hefe Adi Moscht Siggi John Boy Walter Frank Punkte Schnitt Ranking
1 Weingut J. Hofstätter, Weißburgunder Barthenau, Vigna S. Michele, 2010 (€ 20,00) 16,0 15,0 17,5 16,5 18,0 17,0 15,0 16,5 98,5 16,4 Platz: 10
2 Domaine Weinbach, Pinot Gris Reserve Particuliere 2016 (€ 30,00) 15,5 17,0 17,5 17,5 17,0 15,0 15,0 17,5 99,5 16,6 Platz: 9
3 Weingut Lageder, Cabernet Sauvignon, COR Römigberg DOC 2008 (€ 60,00) 18,0 18,5 17,0 17,0 17,0 17,0 17,0 18,0 104,0 17,3 Platz: 8
4 Weingut Gesellmann, Cuvee G, Blaufränksich und St. Laurent, 2007, ( 75,00) 19,0 17,5 17,5 18,0 19,0 17,0 16,0 16,5 105,5 17,6 Platz: 4
5 Tenuta del Ornellaia, Ornellaia, C.S., Merlot, C.F. und Petit Verdot 2012 (€ 145,00) 18,5 19,0 18,0 18,5 18,0 19,0 18,0 18,0 110,0 18,3 Platz: 2
6 Podere S. Giuseppe, Stella di Campalto Rosso di Montalcino, San Giovese, 2010 (€ 40,00) 19,0 19,0 18,5 19,0 19,0 19,0 17,5 18,5 113,0 18,8 Platz: 1
7 Vega Sicilia, Pintia, Ribera del Duero, Tinta de Toro, 2008 (€ 38,00) 18,0 18,5 17,5 18,0 17,5 17,0 16,5 17,5 105,5 17,6 Platz: 4
8 Weingut Toni Hartl, Leithaberg DAC, Blaufränkisch, Rosenberg 2013 (€ 25,00) 18,5 18,0 17,0 18,5 18,0 17,0 15,5 17,0 105,5 17,6 Platz: 4
9 Chateau Bel Air Lagrave, Moulis en Medoc, 1996 (€ 20,00) 18,0 18,5 17,5 18,5 17,0 20,0 17,0 18,0 107,5 17,9 Platz: 3
10 Weingut Heinrich, Salzberg, Blaufränkisch und Merlot, 2013 (€ 60,00) 17,0 19,0 17,0 17,0 18,0 18,0 15,0 17,5 104,5 17,4 Platz: 7

 

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>